Breathwork-Trainings-Gruppe

Atme dich ins Leben - ab 17.02.23, Seestadt Aspern.

Anmeldung unter: termin@handverstand.at

begrenzte Teilnehmer:innenzahl


Gutes Training bei dem wir tief in uns selbst landen gehört seit über 20 Jahren zu meinem Leben. Breathwork, also die Arbeit an sich selbst über den Atem, ist für mich das Puzzelstück das noch gefehlt hat, um wieder mit einem feinen Trainingsangebot zu starten. JETZT ist es soweit!

Was tun wir? Im ersten Drittel des Trainings nutzen wir ganzheitliche Übungen aus Shaolin Kung Fu und Chi Gong, um uns gut zu erden, jede Zelle zu aktivieren und gut ins Spüren zu kommen. Wir intensivieren Energiefluss und das Körperbewusstsein. Yin-Yoga und Faszienübungen schaffen dann den Übergang zum eigentlichen Thema: dem Atmen.

 

Im zweiten Teil, der ca. 1 Std dauert atmen wir dann liegend im verbundenen Atem. Intensiv. Verbundener Atem, das ist so als würdest Du angestrengt einen steilen Berg hochsteigen, dein Körper liegt dabei aber ganz ruhig.

Und das bringt Energie in dein System. Energie wofür? Energie für die "Entgiftung" alten seelischen und mentalen Ballastes. Energie für mehr Verbundenheit zum Leben. Der Atem schafft Raum für mehr Energie, Lebensfreude und BewusstSEIN in dir.

 

Die intensiven Atemphasen von ca. 3-5 Minuten sind unterbrochen von den soggenannten "Segelphasen" (ca. 2min), wo Du ganz normal atmest und noch tiefer in deine

Innenräume eintauchen kannst. Insgesamt atmest Du durch 8 solcher Atem-Sets. Am Ende entspannst Du dich und bist einfach in dir.

Musik begleitet sowohl Training als auch Atmen.

Intensitäten: Sowohl die Shaolin-Basics als auch der Atem dürfen intensiv sein. Aber lass dich nicht abschrecken. Ich achte gut auf das individuelle Niveau der Teilnehmer:innen und gehe während des Trainings darauf ein. Es geht nicht um Leistung, sondern um Vertiefung des Körperbewusstseins.

 

Willst Du dich erden und ins Spüren kommen?

Dann nutze diese Gelegenheit. Die Teilnehmer:innenzahl ist vorerst begrenzt.

 

Ich freue mich auf Dich!

Elmar