Ich lebe nach der Philosophie, dass man nur wirklich gut macht, was man von Herzen gerne tut und man nur weitergeben kann, was man auch selbst lebt.

 

Gesundheit und Gesunderhaltung verstehe ich als multidimensionalen Prozess, der ein zunehmendes Maß an Selbstverantwortung erfordert.

 

Durch Aus- und Weiterbildungen in Craniosacraler Körperarbeit, Atemcoaching, Integrativer Massage, TCM und verschiedenen Trainingsarten konnte ich meinem persönlichen Interesse an einer integrativen und ganzheitlichen Sichtweise eine breitgefächerte und solide Arbeitsgrundlage geben. Durch Selbstreflexion, autodidaktes Lernen und Weiterbildungen in unterschiedlichen Bereichen versuche ich meinen Blickwinkel ständig zu erweitern und meine Fähigkeiten zu vertiefen.

 

Die Arbeit mit meinen Klient*innen ist für mich eine wichtige Ressource geworden. Ein Weg nicht nur anderen zu helfen, sondern auch mit mir selbst in Kontakt sein zu können. Bei jedem Menschen, der zu mir kommt, darf ich in einen Spiegel sehen und so tagtäglich Neues lernen. Dafür bin ich dankbar!


Aus- und Weiterbildungen

  • derzeit: Schmerzcoaching nach Liebscher und Bracht
  • Ausbildung für Osteodouce (energetische Osteopathie) nach Jacky Roux.
  • Ausbildung zum Oxygen-Advantage-Instruktor
  • Fortbildung Craniosacral-Praktik für Babys, Kinder und Schwangere (bei N. Akranidis)
  • Diplomlehrgang Craniosacral-Praktik (bei N. Akranidis)
  • Diplomlehrgang Psychotherapeutisches Propädeutikum (APG Wien)
  • Physikopraktik (Physio-Akupunkt-Therapie, Tuinapraktik)
    (Berufsakademie für Integrative Gesundheitswissenschaften)
  • Diplomlehrgang Integrativer Masseur und medizinischer Bademeister
    (Staatliches Massagekolleg Oldenburg, Berufsakademie für Integrative Gesundheitswissenschaften)
  • Grundkurs und Aufbaukurs für sanfte Wirbelkorrektur nach Dorn-Breuss
    (Manus Massageschule)
  • Ausbildung zum Yin-Yoga-Teacher
    (bei Josh Summers; Yogawerkstatt)
  • Ausbildung zum Kieser-Trainer
    (Kieser Training Wien, Köln)
  • Kolleg für Elektrotechnik und Erneuerbare Energien
    (TGM Wien)

 

Außerdem beschäftige ich mich teils seit vielen Jahren mit unterschiedlichsten Trainingssystemen:

  • Atem- und Kältetraining nach der "Wim-Hof-Methode"
  • Atemtraining nach der Methode "The Oxygen-Advantage"
  • Traditionelles Shaolin Kung Fu, Tai Chi, Chi Gong
    (Shaolintempel Austria, Shaolin Chan Wu Chi)
  • Ashtanga-Yoga
    (Yoga Shala Wien, Yoga-Werkstatt Wien, Workshops)
  • Yin-Yoga
    (Teacher-Training bei Josh Summers)
  • Pranayama und Atemarbeit
    (autodidaktisch und in Workshops)
  • Achtsamkeits- und Vipassana-Meditation, Einsichtsdialog
    (Retreats, Workshops)
  • Autogenes Training