Die Klassische Massage ist eine sehr weit verbreitete Massageform, die ganz generell als Entspannungsmassage eingesetzt wird. Durch verschieden Grifftechniken, wie Streichen, Kneten, Dehnung und Druck auf bestimmten Muskeln und Körperzonen werden Verspannungsmuster gelockert und das Gewebe vorwiegend auf muskulärer Ebene entspannt.

 

Vorwiegend direkt auf der Haut mit Öl ausgeübt, erhöht sich so der Stoffwechsel im gesamten Gewebe. Blut- und Lymphfluß werden angeregt, wodurch sich die Muskulatur von Abfallstoffen besser befreien und mit Nährstoffen leichter versorgt werden kann. Daraus kann sich der Organismus insegesamt schneller regernieren. Die körperliche Entspannung kann wiederum dem Geist helfen zur Ruhe zu kommen und so übermäßge Stressbelastung wieder abzubauen.

 

Klassische Massage wird als Teil- bzw. Ganzkörperanwendung ausgeführt und eignet sich insebsondere bei haltungsbedingten Verspannungen in Rücken, Schultern, Nacken aber auch Beinen und Armen.